ganzer Bildausschnit
ganzer Bildausschnit
Deutsch

|

English
Icon Kontakt
Kontakt
Icon Antrag
Antrag

Präambel des Stifters

Präambel


dritte Welt – Hier!

Über uns
Antragstellung
   
   

War Resisters International


Wagen wir es, die Zukunft zu erfinden (Oser inventer l'avenir)

Thomas Sankara (Präsident von Burkina Faso, 1983 - 1987)


Antimilitaristisches Netzwerk verbindet Widerstand mit Gewaltfreiheit


War Resisters International (WRI) ist ein weltweites Netzwerk von 83 Gruppen in 42 Ländern und verbindet antimilitaristischen Widerstand mit Gewaltfreiheit. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist der Aufbau regionaler antimilitaristischer Netzwerke.
www.wri-irg.org


Small Actions, Big Movements - Internationale Konferenz in Südfarika, 2014


Seit 2011 unterstützt WRI aktiv den Aufbau des African Nonviolence and Peacebuilding Network. Dazu fand im Juli 2014 in Südafrika die Konferenz Small Actions, Big Movements: the Continuum of Nonviolence statt.

Fünf Tage lang trafen sich 220 Aktivist_innen, von denen über die Hälfte aus afrikanischen Ländern kamen. In Workshops, Diskussionsrunden, Kulturbeiträgen und Plenumsveranstaltungen tauschten sie sich über den friedlichen Widerstand gegen verschiedene Aspekte des continuum of violence aus. Ein besonderer Schwerpunkt war die Einbindung von gender-Perspektiven auf Gewalt und Konflikte wie auch auf Widerstandsformen. Außerdem wurden die Möglichkeiten und Grenzen von gewaltfreiem Widerstand ausgelotet.

Die Süd-Süd-Vernetzung zwischen Aktivist_innen und Organisationen in Afrika, die diktatorischen Regimen in Afrika gewaltfreien Widerstand entgegensetzen, ist ein enorm wichtiger Baustein, um nachhaltige Mechanismen für ein gefestigtes Netzwerk zu entwickeln.


Konferenzdokumente, Berichte, Bilder, Videos:
www.wri-irg.org/southafrica2014
www.wri-irg.org/node/23239




nach oben